Quinoa-Salat

Super lecker – super healthy! 😊 Uns hat’s geschmeckt. Perfekt auch als Salat zum Grillen. Wenn doch etwas übrig bleiben sollte, kann man ihn auch hervorragend den nächsten Tag zur Arbeit/Uni mitnehmen.

Zutaten für 4 Personen

  • 250g Quinoa (ungekocht)
  • 100g Hirtenkäse (light)
  • 200g Kichererbsen
  • 1 AvocadoQuinoa-Salat
  • 1 Paprika
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1/2 Gurke
  • 1 Zitrone

dazu

  • 800g Hähnchenbrustfilet
  • 10g Kokosöl
  • 1/2 Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer

Das Quinoa in 500ml ca. 30min kochen und danach noch ca. 10min Quellen lassen. Während dessen kann das Gemüse schon geschnitten werden. Das Quinoa sollte am besten noch etwas auskühlen bevor ihr es zu dem Gemüse gebt. Den Quinoa-Salat dann nur noch mit dem Saft der Zitrone beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Wir nehmen dazu Knoblauchpfeffer, andere Gewürzen können natürlich nach Belieben benutzt werden. 😊
Das Hähnchenbrustfilet dann in Kokosöl anbraten, salzen und pfeffern und ebenfalls mit ein wenig Zitronensaft beträufeln. Das Fleisch bleibt dadurch innen schön saftig, ist aber trotzdem außen gut angebraten.

(Brennwert 636kcal | Kohlenhydrate 53g | Eiweiß 63g | Fett 18g)

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.