Federleichte Panna Cotta

Zu einem schönen Essen gehört ein schöner Nachtisch einfach dazu. Da man sich beim Hauptgang meist schon genügend Kalorien einverleibt, kann man ja zumindest versuchen beim Nachtisch etwas zu sparen. Wenn ihr also Lust auf eine kalorienarme Panna Cotta habt, probiert es gern aus. 🍧

 
Zutaten für 6 Portionen:

  • 500ml Cremefine zum Schlagen (7% Fett)
  • 1 Vanilleschote
  • 50g braunen Zucker
  • 5g geriebene Zitronenschale
  • 4 Blatt Gelatine

 
 
 
Die Gelatine in kaltem Wasser einlegen. Dann die Vanilleschote längs aufschneiden, auskratzen und das Vanillemark und die Schote zu der Cremefine in einen Topf geben und zusammen aufkochen. Dann den Zucker und die Zitronenschale dazu geben und alles ca. 15min. köcheln lassen. Danach die Cremefine vom Herd nehmen, die Vanilleschote herausnehmen, die Gelatine kräftig ausdrücken, mit in Topf geben und alles kräftig verrühren. Danach einfach in sechs Förmchen abfüllen, kaltstellen und am besten über Nacht fest werden lassen. Am nächsten Tag – genießen!
(Brennwert 107 kcal│ Kohlenhydrate 12,5g │ Eiweiß 1,5g │ Fett 5,8g)
Nur zum Vergleich: eine „normale“ Portion Panna Cotta hat ca. 320kcal. Und wer es ganz besonders leicht mag kann den Zucker noch durch Canderel oder Natreen Streusüße ersetzen. Dabei spart man noch mal ca. 30kcal pro Portion.
Lasst es euch schmecken 😊
Eure,
Lisa-Marie
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.