Aufgebraucht – Frühling 2016

In letzter Zeit hat sich einiges angesammelt, was ich aufgebraucht habe. Fangen wir mit Produkten für die Gesichtsreinigung an:
Das Garnier Hautklar Mizellenwasser (4,25€/400ml): ein super Produkt, mit dem ich wirklich zufrieden war und was ich auf jeden Fall nachkaufen würde. Leider muss ich noch die Mizellenwasser von Balea und Rival de Loop aufbrauchen, die beide nicht besonders gut sind. Aber gut, was muss, das muss. Dann den Garnier Augen Make-Up Entferner (2,95€/125ml), der mich ebenfalls begeistert hat. Ich habe damit alles an Make-Up von den Augen bekommen, ohne später einen schmierigen Film auf den Augen zu haben. Außerdem habe ich es für die Reinigung meiner künstlichen Wimpern benutzt, und auch da ist immer der letzte Kleberest gut abgegangen. Den werde ich auf jeden Fall nachkaufen! Und natürlich (all-time-favourite) das Neutrogena Visibly Clear Gesichtswasser (3,75€/200ml), was vor allem für unreine Haut gut geeignet ist. Allerdings trocknet es etwas aus – also: Obacht wer empfindlich reagiert!
Dann habe ich noch drei Pröbchen aufgebraucht, einmal von Biotherm das Biosource Waschgel/Peeling, was wirklich sehr sehr gut war! Es hat meine super gereinigt, war sanft, hat meine Haut nicht ausgetrocknet und hat angenehm dezent gerochen. Allerdings ist es mir als Originalprodukt mit 22,99€ für 150ml einfach zu teuer. Außerdem hatte ich noch das Night Spa Gesichtsgel von Biotherm, was seinen Preis von 44,99€ für den 50ml Tiegel meiner Meinung nach wirklich nicht wert ist. Es spendet zwar Feuchtigkeit und riecht auch ganz angenehm, aber besonders verändert hat es meine Haut nicht. Also für mich tut es da auch eine preisgünstigere Nachtcreme. Aktuell teste ich die Gute-Nacht-Créme von Nivea – darüber werde ich aber auf jeden Fall noch berichten! 😊 Von Annayake hatte ich noch den mousse nettoyante Reinigungsschaum, der seinen Preis in Originalgröße (39,99€/100ml) meiner Meinung nach nicht wert ist. Ich muss aber auch einfach nochmal sagen, dass ich es überflüssig finde so viel Geld für Reinigungsprodukte auszugeben, wenn man nicht wirklich eine sehr komplizierte Haut hat.
Von meiner Schwiegermutti habe ich letztes Jahr das Malu Wilz Fix’n Fresh (ca. 17€/75ml) geschenkt bekommen, an dieser Stelle erst noch einmal vielen Dank dafür. 😊 Das Spray ist super um Puder und Make-Up miteinander verschmelzen zu lassen. Es hinterlässt ein tolles, frisches Gefühl auf der Haut und spendet Feuchtigkeit. Leider war die fixierende Wirkung nicht so überzeugend, es hat mein Make-Up nicht länger auf der Haut gehalten als sonst. Aber insgesamt ein gutes Produkt! Ein dekoratives Produkt habe ich auch noch aufgebracht: die Maybelline Sensational Lashes Mascara (8,95€/9,5ml) – ein wirklich sehr sehr gutes Produkt, das mit der Catrice Glam and Doll False Lashes Mascara einen harten Konkurrenten bekommen hat. Denn die Mascara von Catrice ist ein sehr gutes, überzeugendes Dupe und kostet dabei nur die Hälfte.
Zu guter Letzt das Sakura Spring Duschöl (8,50€/200ml) von Rituals. Ich muss sagen, es riecht einfach herrlich, es pflegt die Haut gut ohne einen schmierigen Film zu hinterlassen – einfach ein gutes Produkt! Selbst würde ich es mir nicht nochmal kaufen, weil es eben einfach nicht so wahnsinnig günstig ist, aber ich finde solche Produkte immer sehr schön um sie zu verschenken. Das Duschöl habe ich auch in einem Set gekauft (Bodyscrub, Duschschaum, Duschöl und Bodylotion), so sind die einzelnen Produkte natürlich auch wesentlich günstiger. Und ab und an kann man sich auch mal selbst beschenken. 😉 Zum Schluss jetzt noch ein Produkt, was immer wieder nachgekauft wird: das Dove Invisible Dry (1,45€/150ml) – riecht gut, schützt gut.
So, das waren die Produkte, die ich in letzter Zeit aufgebraucht habe. Ich hoffe euch gefällt dieses Format, wenn ja, schreibe ich gern demnächst öfter mal einen „aufgebraucht-Blogpost“ für euch!
Eure,
Lisa-Marie

5 Kommentare

  1. April 17, 2016 / 12:58 pm

    Super Beitrag! 🙂 das Dove gehört auch zu meinen Favoriten. Das Mizellenwasser hatte ich ebenfalls und stimme dir zu 🙂

    • April 17, 2016 / 1:01 pm

      Ich bin noch super gespannt auf das neue Ganier Mizellenwasser mit Öl – das möchte ich unbedingt noch ausprobieren. Hast du das schon getestet?

  2. April 17, 2016 / 1:07 pm

    Nein, leider noch nicht. Im Moment habe ich das Rosense Gesichtswasser und sobald das aufgebraucht ist, wollte ich mir ein neues holen. Dann werde ich wohl wieder auf Garnier zurückgreifen.

    • April 17, 2016 / 1:08 pm

      Oh, das klingt aber auch gut. Wie zufrieden bist du mit dem Rosense Gesichtswasser?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.