Aufgebraucht – Sommer 2016

Im Laufe der Zeit habe ich eine Menge Produkte aufgebraucht – deswegen fange ich auch direkt an!
Natürlich ist mein All-Time-Favourite, das Dove Invisible Dry (1,45€/150ml) dabei (exemplarisch hierfür nur eine Flasche 😂). Außerdem habe ich noch andere verschiedene Deos ausprobiert: Das Dove go fresh schützt zwar gut, riecht für mich aber zu intensiv. Das Nivea fresh pure (1,75€/150ml)  hat mich nicht überzeugt: weder der Duft, noch der Schutz. Das Rexona Maximum Protection (3,45€/45ml) ist wirklich sehr gut. Grade bei empfindlicher Haut sind Cremedeos natürlich angenehmer, aber es schützt wirklich gut und hält lange! Allerdings mag ich die blaue Version noch etwas  lieber.
Außerdem wurden einige Duschgels leer gemacht – das Palmolive Absolute Relax(1,25€/250ml), was herrlich nach Lavendel riecht. Der Duft ist ein Traum, leider trocknet es meine Haut so sehr aus, dass ich es auf keinen Fall nachkaufen werde. Ebenfalls von Palmolive, die Chocolate Passion Cremedusche (1,35€/250ml) – einfach ein Traum. Das Duschgel riecht einfach original nach Schokolade und der Duft haftet wirklich lange auf der Haut. Außerdem ist die Haut danach schön weich und gepflegt. Jetzt wird es fruchtig: Die Mango Duschcreme (4,95€/200ml) von Hildegard Braukmann – sie riecht gut und pflegt gut, ist mir aber einfach zu teuer. Ein tolles Geschenk, aber ich würde es nicht nachkaufen. Das ist bei dem Korres Guava Duschgel (6,95€/250ml) genau das Gleiche – riecht gut, pflegt gut, aber es kostet eben knapp 7€. 😂 Zu guter Letzt das Duschgel von Aldo Vandini (3,99€/200ml) – wie ihr evtl. schon in meinen Favoriten gelesen habt, mag ich auch diesen Geruch sehr gern. Allerdings pflegte es nicht besonders gut. Also muss man auch dieses Produkt nicht unbedingt nachkaufen.
Eine Menge Reinigungstücher habe ich auch aufgebraucht. Die anschmiegsamen Reinigungstücher mit Grapefruit-Duft (0,95€/25St.) waren in Ordnung, sie haben meine Haut zwar gut gereinigt, waren aber nicht super sanft und sie waren für mich persönlich etwas zu „trocken“. Die Balea Mizellenreinigungstücher (1,45€/25St.) hingegen waren viel besser – sie waren sanfter zur Haut und auch irgendwie feuchter. Also ein wirklich gutes Produkt. Noch besser waren allerdings die Nivea Creme Pflege Reinigungstücher (1,65€/25St.)! Ich habe sie im Rahmen eines Produkttests kennengelernt und war sofort begeistert. Mittlerweile habe ich sie bereits 4x nachgekauft! Also absolute Kaufempfehlung – sie sind super sanft, meine Haut brennt nicht und fühlt sich danach gepflegt an.
Bei der Gesichtsreinigung habe ich außerdem das Balea Soft and Clear 3in1 Waschgel (1,95€/150ml) und den mattierenden Reinigungsschaum von Avène (ca. 12€/150ml) aufgebraucht. Beide Produkte waren in Ordnung, aber keins hat mich so vom Hocker gerissen, dass ich sie nachkaufen müsste. Sie waren solide, allerdings finde ich einen Reinigungsschaum für knapp 12€ schon etwas zu viel.
Bei der Gesichtspflege habe ich die Olaz Complete Tagespflege (4,25€/50ml) aufgebraucht. Ich habe sie vor allem gekauft, weil sie einen LSF hat, das ist mir bei einer Tagespflege wichtig. Für das Geld war es wirklich ein gutes Produkt. Meine Haut hat nicht darauf reagiert, sie war gut gepflegt, mit Feuchtigkeit versorgt und ein wenig vor der Sonne geschützt. Also ein Produkt, was man gut nachkaufen kann. Und weil man schließlich nicht nur das Gesicht, sondern den ganzen Körper pflegen muss, habe ich noch eine Body Milk von Nivea (2,95€/400ml) geleert. Ebenfalls ein gutes Produkt mit tollem Preis-Leistungs-Verhältnis.
Nach ewig langer Zeit habe ich es endlich geschafft zwei Düfte aufzubrauchen. Einmal Rock’n’Rose von Valentino, was mittlerweile leider nicht mehr erhältlich ist. Ein toller frischer aber auch süßer Duft. Außerdem habe ich das Joop Thrill (19,99€/30ml) aufgebraucht. Ein sehr süßer Alltagsduft, den ich allerdings nicht nachkaufen würde.
Zum Schluss noch ein paar Kleinigkeiten: Eine Probe der feuchtigkeitsspendenden Creme-Maske von Caudalíe (ca. 23€/75ml) – ein wirklich sehr sehr gutes Produkt, was die Haut toll mit Feuchtigkeit versorgt und ein angenehmes Gefühl auf der Haut hinterlässt. Wenn man also einen kleinen Beauty-Wunsch zu Weihnachten oder zum Geburtstag äußern darf, wäre dies ein tolles Geschenk. 😉 Das Percy & Reed Bountifully Bouncy Volumising Shampoo (ca. 20€/250ml) ist wohl das preisintensivste, aber auch das beste Shampoo, was ich je hatte. Es war mal in einer Doubox und da ich mir nicht so häufig die Haare wasche (ich weiß, das klingt immer schmuddelig, ist aber nicht so 😂) hat es auch wirklich lange gehalten. Ein tolles Produkt, was den Haaren wirklich etwas Volumen schenkt, sie geschmeidig macht, nicht beschwert und dabei herrlich dezent duftet. Die Balea milde Seife antibakteriell (0,95€/300ml) ist auch super und vor allem für häufiges Händewaschen gut geeignet, da sie die Hände mit Panthenol pflegt. Also auf jeden Fall nachkaufen!
Habt ihr auch Produkte, die ihr einfach immer wieder nachkauft?
Eure,
Lisa-Marie

2 Kommentare

  1. September 19, 2016 / 1:57 pm

    Schöne Produkte hast du da aufgebraucht. Die Mizellen reinigungstücher mag ich auch sehr gerne. Die von Nivea habe ich bisher noch nicht ausprobiert, das muss ich wohl nachholen 🙂
    Liebe Grüsse
    Maren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.