Liebster Blog Award

liebsterblogawardIch wurde von Jana & Simon (von „familyandfinishlines.de“) für den liebsten Blog Award nominiert. Vielen Dank! 😊
Bei dieser Artikel-Reihe stellen sich Blogger jeweils 11 Fragen, sodass man kurz und knapp etwas über die jeweiligen Blogger erfahren kann. Diese nominieren dann wiederum wieder 7-11 weitere Blogger, die das Spiel mit 11 neuen Fragen fortführen. Am besten verlinkt ihr dann auch noch denjenigen, der euch nominiert hat.

1. Was treibt dich/euch an im Leben?

Jeden Tag irgendetwas „besser“ machen zu  wollen. Schließlich ist man auf eine gewisse Art und Weise schon immer auf Fortschritt bedacht, sei es mehr zu lernen, mehr zu wissen, schneller zu laufen, weiter zu laufen oder oder oder… Natürlich ist nicht jeder Tag ein Wettrennen mit sich selbst. Manchmal muss man sich auch einfach mal zurück lehnen. 😉

2. Worauf kannst du nie verzichten?

Leider auf mein Handy. 🙈

3. Ironman oder Challenge?

Hmm… Ich denke Ironman.

4. Was ist dein/euer größtes Ziel?

Eine glückliche Zukunft mit meinem Liebsten und ein toller Job.

5. Was war dein/euer größter Erfolg?

Mit zarten 25 Jahren tatsächlich doch noch die Entscheidung gefasst zu haben beruflich in eine ganz andere Richtung zu gehen. Ich war selten so glücklich über eine Entscheidung, die ich getroffen habe. Allerdings wäre das ohne den nötigen Rückhalt nicht möglich gewesen. Also an dieser Stelle auch nochmal ein großes DANKE an meinen liebsten Ehemann. ❤️

6. Geht dir Instagram auf den Sack?

Nein, schließlich muss man ja nicht reinschauen, wenn man nicht möchte.

7. Meer oder Berge?

Meer

8. Hast du ein Vorbild?

Eigentlich nicht…

9. Wo willst du unbedingt mal an der Startlinie stehen?

Beim NYC Marathon – ich glaube es ist ein unbeschreibliches Gefühl dort zu laufen.

10. Was ist die mieseste Fitnessübung?

Für mich definitiv Burpees 🙈 Ich fühle mich dabei jedes Mal wie ein kleines Walross, was sich vom Boden nach oben hangeln möchte. 😂

11. Was wird dein nächstes Rennen?

Auf jeden Fall der Halbmarathon in Köln am 01.10.2017 – mal schauen was ich vorher noch schaffe.

Hier folgen nun meine 11 Fragen:

  1. Wenn du drei Wünsche frei hättest, welche wäre das?
  2. Ungeschminkt aus dem aus – ja oder nein?
  3. Strandurlaub oder Skifahren?
  4. Ein dickes Eis mit Sahne oder Frozen Yoghurt?
  5. Was ist dein absolutes Lieblingsgericht?
  6. Hast du dir schon Gedanken über Vorsätze für 2017 gemacht?
  7. Sport im Gym oder an der frischen Luft?
  8. Cardio oder Krafttraining?
  9. Wirst du dieses Jahr einen Tannenbaum kaufen?
  10. An Silvester – ein ruhiger Abend mit Freunden oder lieber Party Party?
  11. Instagram Storys oder Snapchat?

Ich nominiere hiermit

Ich bin gespannt auf eure Antworten! 😊
 
Eure,
Lisa-Marie

2 Kommentare

  1. Dezember 4, 2016 / 3:19 pm

    Das ist echt ein super süßer Award, die Idee dahinter gefällt mir echt gut!! Vielen Dank für die Nominierung, das freut mich wirklich unheimlich doll <3!
    Ich finde es übrigens toll, dass du dich nochmal getraut hast dich beruflich neu auszurichten! Dafür braucht man echt Mut, aber besser jetzt als zu spät! Gratulation dazu 🙂
    Noch einmal 'Danke' für die Nominierung und ich wünsche dir noch einen tollen zweiten Advent <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.