aboxofsweets

Posts by this author:

Die neue Nivea Haarmilch Rundum-Pflege

Hallo ihr Lieben, vor ca. drei Wochen habe ich von Nivea wieder ein tolles Paket bekommen. Für die Nivea-Botschafter gab es dieses Mal 1x NIVEA Haarmilch Rundum-Pflege-Shampoo (250ml) 1x NIVEA Haarmilch Rundum-Pflege-Spülung (200ml) 40x NIVEA Haarmilch Rundum-Pflege-Shampoo Proben (9ml) 1x NIVEA Handbuch…

Beitrag ansehen

Neues im dm – trend IT UP Neuprodukte September 2016

Hallo ihr Lieben,
ab September wird es bei dm im trend IT UP Sortiment ein paar neue Produkte geben. Hier präsentiere ich euch kurz meine TOP 10, also Produkte, auf die ich besonders gespannt bin.
Bildschirmfoto 2016-07-18 um 21_For
Beginnen wir mit der Base: Einmal die Expert Make-up Perfection Base, ein Primer, der Hautunreinheiten kaschieren soll und die Expert Illuminating Fluid & Base – klingt für mich nach einem potenziellen Dupe von die wesentlich teurere Strobe Cream von MAC. Wenn sie wirklich so gut wäre, wäre dieses Produkt mit 4,45€ natürlich ein ziemlicher Schnapper. 😉

Weiter geht’s mit den Produkten für die Augen. Die Hyperlast Khol Mascara hat mich besonders wegen des Bürstchens angesprochen. Sie ähnelt der Bürste der Glam and Doll False Lashes Mascara von Catrice auf jeden Fall und die mag ich auf jeden Fall super gern. Und die Expert Eye Base könnte evtl. ein Dupe zu MACs Paint Pot werden. Auch hier bin ich gespannt.
 
 
 
Zum Schluss kommen wir dann noch zu den neuen Lippenprodukten:  Lipliner hat man schließlich nie genug, deswegen bin ich gespannt auf die neuen Lipliner von trend IT UP – jeweils in drei verschiedenen Nudetönen. Den Color & Butter Lipstick Pen sowie den Everlasting Lipstick wird es jeweils in sechs tollen Farben geben. Den Lipstick Pen gibt es sowohl in Nudetönen als auch in Rot. Den Everlasting Lipstick wird es in einem Mauveton, verschiedenen Rot- und Beerentönen geben. Und zu guter letzt, damit auch alles möglichst lange so aussieht, wie es soll: Ein Primer, eine pflegende Grundierung, die euern Lippenstift länger haltbar machen soll und einen Lipliner, der das Auslaufen verhindern soll.
Vielleicht seid ihr ja jetzt auch auf den Geschmack gekommen und ihr seid genau so gespannt wie ich. 😊 Solltet ihr etwas aus dem neuen Sortiment getestet haben, hinterlasst mir gern einen Kommentar unter diesem Blogpost.
Eure,
Lisa-Marie

how to: Lidschatten intensivieren

Hallo ihr Lieben,
hiermit starte ich die „how to“ Kategorie auf meinem Blog. In dieser Kategorie findet ihr kleine Anleitungen bzw. Hacks, um euer Make-Up zu perfektionieren oder einfach um einmal andere Dinge bzw. Techniken auszuprobieren. Natürlich freue mich immer über Rückmeldung eurerseits, ob euch das gefällt oder ob ihr lieber andere Dinge lest. Auf meinem Blog findet ihr auf jeden Fall diverse Möglichkeiten mich zu kontaktieren. 😉 Das war’s auch schon mit meiner kleinen Einleitung und jetzt geht es auch schon mit dem wesentlichen Teil los:

Vor einiger Zeit habe ich mir das Make-Up Fixing Spray von Essence gekauft, weil ich noch ein günstiges Fixierspray für jeden Tag haben wollte. Ich muss leider sagen, als Fixierspray taugt es für mich nicht wirklich was, weil vor allem meine Mascara dadurch immer nach unten verläuft. Das Problem hatte ich sonst nie.
image1_FotorLange Rede, kurzer Sinn: ich nutze es seitdem einfach um meine Lidschatten zu intensivieren. Denn dafür braucht es meiner Meinung nach kein Fix Plus, was schließlich auch um einiges teurer ist. Dieses hier reicht völlig aus. Im Folgenden sieht ihr den Vergleich: Lidschatten solo vs. Lidschatten mit Fixierspray. Zum Vergleich habe ich zwei meiner Zoeva Paletten benutzt, einmal die Zoeva Rose Golden Palette und zum anderen die Cocoa Blend Palette, beides wirklich sehr gute und qualitativ hochwertige Paletten, mit denen man tolle Looks schminken kann.
Mit Hilfe dieses Sprays könnt ihr ein tolles strahlendes Augen-Make-Up schminken ohne, dass ihr viel mehr Zeit dafür aufbringen musstet. Außerdem ist das eine gut Möglichkeit Lidschatten aufzutragen, die an sich nicht besonders gut pigmentiert sind. Manchmal hat man – besonders in Paletten – auch den ein oder anderen Lidschatten, den man eigentlich ganz schön findet, ihn aber nie benutzt, weil er so schlecht pigmentiert ist. Vielleicht hilft euch das Spray ja dabei und ihr könnt ihr fortan doch benutzen. 😊
Außerdem habe ich zu diesem Blogpost noch einen Look geschminkt. Benutzt habe ich dafür die Cocoa Blend Palette und die Zoeva Pinsel (221231 und 234).
Collage_Fotor1_Fotor
Collage_Fotor2_Fotor
Collage_Fotor3_Fotor
Collage_Fotor4_Fotor
Ich hoffe euch hat dieser Blogpost gefallen. Wenn ihr es mal ausprobiert und dann einen Look damit schminkt setzt doch gern den Hashtag #aboxofsweets unter euren Instragrampost – ich würde mich freuen!
Habt noch einen schönen Sonntag.
Eure,
Lisa-Marie
 

So viele tolle Geschenke!

Heute möchte ich euch meine ganzen neuen Schätze, die ich in den letzten zwei, drei Monaten geschenkt bekommen habe, präsentieren. Es war sowohl unser Hochzeitstag als auch mein Geburtstag, also hat sich einiges angesammelt. 😊
Ich habe eine wunderschöne Palette von Benefit bekommen, nämlich die Real Cheeky Party. Erstmal vorab: tolle Verpackung! Eine metallene Box in gewohntem Benefit-Design – einfach schön. In der Palette sind enthalten: der Hoola Bronzer (5g), Dandelion (4g), Rockateur (5g), Choralista (5g) und Sugarbomb (6g). Zudem kommt mit der Palette auch noch ein kleiner What’s Up Highlighter, eine Reisegröße They’re Real Mascara und Eyeliner. Wenn man bedenkt, dass man für die einzelnen Produkte knapp 200€ zahlen würde macht man mit 45€ für diese Palette auf jeden Fall ein Schnäppchen. 😉 Zwar sind in den Originalgrößen immer 8g Produkt, aber sagen wir so, man benutzt ja nicht jeden Tag das selbe Rouge, von daher wird es trotzdem ewig halten. WUNDERSCHÖN!
Für den Sommer gab es dann auch noch ein pflegendes Haaröl von Kérastase Soleil. Es riecht super gut und kommt in einer praktischen Sprühflasche. Ich gebe es nach jeder zweiten Haarwäsche ins feuchte Haar. Dann einfach die Haare so lufttrocknen lassen oder föhnen – die Haare sind danach super weich und haben einen tollen Glanz. Aber ACHTUNG: nicht zu viel verwenden, sonst gibt es schnell fettige Haare… Manchmal ist weniger eben mehr. 😉 Danke, liebe Schwiegereltern.
Außerdem habe ich das Photo Finish Prime Water von Smashbox bekommen, von dem ich ebenfalls begeistert bin. Ich habe es auf der letzten Hochzeit, auf der wir waren, dem Härtetest unterzogen: es war warm, ich habe geschwitzt, gelacht, geweint, getanzt und alles gemacht, was man eben so auf einer Hochzeit macht! Und das Make-Up saß auch als wir nachts heim kamen noch perfekt. Es hat mein Make-Up aber nicht nur lange halten lassen, es ist auch nichts verrutscht oder verlaufen und meine Haut war den ganzen Tag gut mit Feuchtigkeit versorgt und fühlte sich zu keinem Zeitpunkt trocken an oder hat gespannt. Absolute Kaufempfehlung – auch wenn es etwas pricey ist, aber dafür hält es wirklich lange.
Um meine Pinselsammlung zu erweitern bekam ich auch noch ein Real Techniques Pinsel-Set mit vier Grundierungspinseln. Wobei ich zwei Pinsel meistens zweckentfremde, nämlich den kleinen Detailpinsel für das Augen-Make-Up und den flachen Pinsel um Masken aufzutragen. Die Pinsel sind wirklich toll und haben mich auch nach mehrmaligem Waschen nicht enttäuscht – super Preis/Leistung-Verhältnis. An dieser Stelle vielen Dank an meine liebe Nachbarin. 😊
Dann etwas, was ich mir schon sehr lange gewünscht habe, die Clarisonic Mia 2. Ein tolles Gerät, was die Haut wirklich porentief von allem befreit. Ich muss dazu sagen, ich hatte noch nie besonders schlechte bzw. unreine Haut, aber die Mia lässt meine Haut einfach noch mehr strahlen und sie ist weich wie ein Baby-Popo. 😂 Dazu habe ich ein Reinigungsgel von Douglas bekommen, das ich leider nicht besonders gut vertragen hab. Nach ca. ein bis zwei Wochen regelmäßiger Anwendung hatte ich äußerst unschöne Unterlagerungen, die vom Kinn über die Wangen bis unter die Augen reichten. Als wäre das an sich nicht schon schlimm genug, hat meine Haut ganz schrecklich gejuckt – schade!
Etwas richtig cooles, was ich selbst nie gekauft hätte, weil ich einfach nicht so viel Geld dafür ausgeben wollte: Der Originale Beautyblender, ein geniales Schwämmchen! Und vor allem muss ich sagen, dass er um Längen besser ist als das Make-Up Ei von Ebelin, natürlich ist es aber auch ein gehöriger Preisunterschied. Gerade deswegen freue ich mich so über dieses kleine Schämmchen, weil ich ja sonst nie rausgefunden hätte WIE VIEL besser es wirklich ist. Ich kann damit sowohl meine Foundation als auch meine BB-Cream super in die Haut einarbeiten, ohne dass sie im Laufe des Tages in irgendwelche Fältchen kriecht. Eine Investition, die sich wirklich lohnt. Sollte mich irgendwann mal der Geldregen überkommen, werde ich mir vielleicht noch einen weiteren für Concealer zulegen. 😂
Last but not least, eine neue Mascara They’re Real von Benefit (jetzt in Originalgröße) –  wie immer: tolle Verpackung! Aber auch ein tolles Produkt, allerdings nicht solo. Diese Mascara macht die Wimpern auf jeden Fall tiefschwarz und trennt sie gut von einander, allerdings habe ich das Gefühl sie „beschwert“ die Wimpern ein wenig, weshalb ich immer noch ein zweites Mal mit einer anderen Mascara über meine Wimpern tusche – et voilà, die Wimpern sind perfekt. Vielen Dank an meinen lieben Ehemann, der mir immer jeden Wunsch erfüllt. ❤️
Ich habe mich wirklich über jedes einzelne Geschenk sehr gefreut und hoffe ihr konntet hier den ein oder anderen hilfreichen Tip finden.
Eure,
Lisa-Marie

Monatsfavoriten Juni 2016

Hallo ihr Lieben,
wie ich ja bereits vor kurzem geschrieben habe, ist es zeitlich bei mir im Moment etwas eng gewesen. Deshalb gab es leider länger keine Monatsfavoriten. Aber jetzt geht’s wieder los! 😊
FOOD:
Für mich diesen Monat der perfekte „Snack“ für die Spätschicht: Die Protein Cookies von Myprotein! 😍 Super lecker, aber auch super süß. Ich esse nie den ganzen Cookie auf einmal, sondern immer wieder mal ein bisschen. Und vor allem: immer mit Kaffee! Diese Cookies sind wirklich lecker und sind eine prima Proteinquelle. Die normalen Cookies haben 317kcal (37,5g Eiweiß) und die Skinny Cookies haben 194kcal (25g Eiweiß) und halten mich wirklich die gesamte Spätschicht satt. Besonders empfehlen kann ich die Sorten Cranberry/weiße Schokolade, Haferflocken/Rosinen und weiße Schokolade/Mandel. Bei Myprotein gibt es immer wieder spitzen Angebote und tolle Rabattaktionen, also schaut mal vorbei.
UNTER DER DUSCHE:
Im Juni stand bei uns das Korres Guava Duschgel unter der Dusche. Ein toller sommerlicher Duft, irgendwie besonders. Auf jeden Fall muss ich bei diesem Duschgel besonders hervorheben, dass es meine Haut nicht ausgetrocknet hat. Im Gegenteil, meine Haut fühlte sich nach dem Duschen weich und gepflegt an. Leider zu teuer um es ständig nachzukaufen. Aber auch durch die ansprechende Verpackung eine schöne Geschenkidee.
SKINCARE:
Vor einiger Zeit habe ich ein tolles Paket von Nivea bekommen, um unter dem Motto #GuteNachtKuss die neuen pflegenden Reinigungsprodukte zu testen (➡️Blogpost hier⬅️). Aus dieser Testreihe hat sich auf jeden Fall ein Favorit entwickelt, nämlich die Gute-Nacht-Creme – ein tolles Produkt, was mich vor allem im Preis-Leistungsverhältnis überzeugt. 50ml für 3,95€, da kann man wirklich nichts sagen. Vor allem, weil sie meine Haut sehr gut pflegt, sie hat den typischen Nivea-Geruch, den ich persönlich sehr mag und sie zieht relativ zügig ein. Also für jeden mit normaler bis trockener Haut eine empfehlenswerte Nachtpflege.
DEKORATIVE KOSMETIK:
Zwar habe ich die Palette schon seit Januar und habe sie zwar auch immer mal wieder benutzt, aber erst letzten Monat kam sie wirklich jeden Tag zum Einsatz – die NYX Highlight & Contour Palette. Da es im Juni meistens relativ warm oder zumindest schwül war, habe ich auf Make-Up oder BB-Cream verzichtet. Ganz ohne geht es aber natürlich auch nicht. Deswegen haben ich immer das komplette Gesicht mit den beiden Puderfarben (gemischt) abgepudert und habe dann nur noch mit dem hellsten Kontur-Ton einwenig konturiert und mit einem Hauch der dunkleren Töne gebronzt. Je nach Tagesform kam auch ein Highlighter zum Einsatz.  Das Ergebnis – matt aber von der Sonne geküsst. Tolle Palette die sich für 20€ auf jeden Fall lohnt. Absolute Kaufempfehlung!
 
FASHION:
Einige werden jetzt vielleicht den Kopf schütteln, wenn sie dieses Fashion-Produkt sehen, aber mein absoluter Favorit den kompletten Juni durch waren meine heiß geliebten Birkenstocks! Ich bin total verliebt in diese Schuhe und trage, seit ich sie habe – außer auf der Arbeit – keine anderen mehr. Dies ist das Modell Gizeh in der Farbe Mocca, ich finde das passt fast zu allem. Aber vielleicht zieht ja bald noch ein zweites Paar bei mir ein. 😉 Ein Traum von Schuh, luftig, bequem, meiner Meinung nach unglaublich schön…
DUFT:
Am meisten getragen habe ich im Juni das Rituals Bodyspray in der Richtung Cherry Blossom (aus der Sakura Reihe). Mittlerweile hat Rituals das Verpackungsdesign überarbeitet und die neuen Verpackungen sehen wirklich super schön aus. Nun aber zum Duft: Für die Arbeit wollte ich etwas leichtes, sommerliches, süßliches, was nicht zu aufdringlich ist. Da fiel mir ein, dass ich mir letztes Jahr das Bodyspray gekauft hatte. Ich hab es direkt in meine Tasche gepackt und hab jetzt immer dabei. Ein toller Sommerduft, der einen immer riechen lässt wie frisch geduscht.
SERIEN:
henryNachdem wir von Elementary (Sherlock Holmes in modern) völlig begeistert waren, es aber leider zu Ende gesehen hatten, musste eine neue Serie her! Wir saßen an einem Abend vor dem Fernseher und suchten bei Amazon Instant Video nach etwas Neuem und bleiben bei FOREVER stehen. Die Beschreibung bei Amazon lautete wie folgt „Dr. Henry Morgan ist der Star-Gerichtsmediziner für New York City. Was niemand weiß ist, dass Henry die Toten aus einem bestimmten Grund studiert: er selbst ist unsterblich.“ . Erst war ich überhaupt nicht begeistert, weil ich weder ein Fan von Außerirdischen noch von Vampiren bin. Mein Mann sagte aber, wir sollte der Serie eine Chance geben – gut, dass wir das gemacht haben! Eine super spannende Serie, die keinen Moment langweilig wird – spannend, zum mitdenken und sogar ein bisschen was für’s Herz. Dass Dr. Henry unsterblich wird gerät oft in den Hintergrund wenn er mit seiner Kollegin Detektive Martinez spannende Kriminalfälle löst. Leider wurde von dieser Serien nur eine Staffel gedreht, weil die Einschaltquoten in den USA zu gering waren.
Was waren eure Favoriten im Juni?
Eure,
Lisa-Marie